vautz mang architekten bda

39 Inseln in der Stadt
Ludwigsburg
Ausstellungskonzeption mit KULTURBUERO ID

Ausstellungskonzeption "39 Inseln in der Stadt"

In den 300 Jahren seit der Gründung Ludwigsburgs fand ein ständiger Prozess der Einrichtung neuer militärischer Anlagen im Stadtgebiet statt, die dann später ebenso regelmäßig zu zivilen Objekten umgenutzt wurden. Ohne dieses dauernde Umwandeln und Nutzbarmachen für die Bedürfnisse der Bürgerstadt gäbe es Ludwigsburg in der heutigen Form nicht.
Ein Drittel der Flächen innerhalb der ehemaligen Stadtmauer und weite Teile des heutigen, größeren Stadtgebiets sind derart umgenutzte Areale. Teilweise ist dies durch die verbliebenen Kasernenbauten heute noch im Stadtbild stark präsent, in der tatsächlichen Größenordnung aber auch Ludwigsburgern kaum bewusst.
Modular aufgebaute Präsentationskonzepte thematisieren für das Jubiläumsjahr diese Besonderheit Ludwigsburgs und machen die damit verbundene Leistung der Stadt und ihrer Bürger erfahrbar.

In Kooperation mit KULTURBUERO ID, Inge Deborre