vautz mang architekten bda

Bühlstraßen-Areal
Donaueschingen
Städtebauliche Planung

Hochverdichteter Wohnungsbau Donaueschingen

Das Neubaugebiet hat dieselbe hohe Einwohnerdichte (ca. 47 Einwohner/ha) wie das in den letzten zehn Jahren entstandene, direkt angrenzende Wohnviertel, das dem herkömmlichen Bild des eigenen Hauses zu folgen versuchte.
Die vorgeschlagene neue Struktur ermöglicht aber deutlich höhere Qualitäten:
- großzügige zusammenhängende öffentliche Grünräume
- halböffentliche autofreie Wohnwege mit vielfältigen Möglichkeiten für Kinderspiel
- jedes Haus mit zwei Gartenhöfen, ebenerdig zugänglich von beiden Etagen
- jedes Haus mit vollständig gegen Einblicke geschützter Dachterrasse, mit weitem Ausblick ins Landschaftspanorama der Baar

Alle Häuser in Fertigbauweise (unteres Geschoss Massivbauteile, obere Geschosse in Holzständerbauweise). Der überdachte Teil der Dachterrasse kann bei Bedarf zur Wohnflächenerweiterung mit einfachen Mitteln in Eigenleistung ausgebaut werden.