vautz mang architekten bda

Drake-Schule
Frankfurt
Wettbewerb

Drake-Schule in Frankfurt-Berg

Ein umfangreiches Raumprogramm war auf einem knapp-bemessenen Grundstück im Übergang zwischen der Einfamilienhausstruktur und den offenen Feldern von Frankfurt Berg einzufügen.
Die Klassenräume sind als weithin sichtbare, kompakte Einheit mit Orientierung zum Grünraum und zur Aussicht auf die Frankfurter Innenstadt ausgebildet.
Die weiteren Funktionen sind unter einer "Platte" zusammengefasst. Zur angrenzenden Bebauung ist sie ins Erdreich eingebettet, die Gesamtmasse des Schulkomplexes tritt nicht in Erscheinung. Auf den anderen Seiten entwickelt sich die Platte freier, wendet sich ebenerdig den Freiflächen und Zugängen zu.